Ueberschussberechtigung

Was nach Ausrichtung der Vermächtnisse übrigbleibt, wird

  • den gesetzlichen Erben im Verhältnis ihrer Erbanteile ausgerichtet;
    • bei Annahmeverweigerung: Anwachsung an die Miterben;
    • bei Annahmeverweigerung auch der Miterben: Anbietung an weitere gesetzliche Erben
    • eventualiter: Angebot an das Gemeinwesen (ZGB 573 Abs. 2).
  • nicht eingesetzten Erben ausbezahlt, weil deren Ausschlagung endgültig ist

Die Erwerber des Konkursüberschusses haften nicht für Schulden des Erblassers.

Drucken / Weiterempfehlen: