Präventiventerbung eines Zahlungsunfähigen (ZGB 480)

Die Gläubiger können die Enterbung eines Zahlungsunfähigen im Uebermass anfechten, d.h. wenn

  • bei der Eröffnung des Erbganges keine Verlustscheine mehr bestehen;
  • der Gesamtbetrag einen Viertel des Erbteils übersteigt (vgl ZGB 480 Abs. 2).

Drucken / Weiterempfehlen: